• 25. Oktober 2020

    Jemens leuchtende Untergrundkirche – Brunch am 25.10.

    Der Jemen wird seit Jahren durch Kriege gebeutelt. Zivile Einrichtungen sind zerstört. Zahlreiche Menschen leiden Hunger. Die HMK arbeitet mit Partnern im Jemen zusammen um diesen Menschen zu helfen. Bei einem feinen Frühstück erzählt uns Rolf Rupp vom grossen Engagement der einheimischen Christen im Jemen.

    Rolf hat Theologie studiert und selber in einem islamischen Umfeld als Christ gelebt. Er wohnt mit seiner Frau und 2 Kindern in der Nähe von Bern und informiert Gemeinden in der Schweiz über die Situation verfolgter Christen und notleidender Menschen.

    Freiwilliger Unkostenbeitrag. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, hilft uns abzuschätzen, wieviel Essen wir benötigen.

    Kinder sind willkommen! Sie verbringen den Brunch-Gottesdienst gemeinsam mit den Erwachsenen.

    Flyer herunterladen

    Zu den Gottesdiensten treffen wir uns ansonsten jeden zweiten Sonntag abends um 17 Uhr, ausser an den vier Brunch-Gottesdiensten und dem Oster-Gottesdienst, meistens mit Extra-Programm für die Kinder in der Prinzen- und Prinzessinenschule “G3 Kids“. Die Daten kannst du auf der GD-Karte 2020 finden.

  • 16. August 2020

    Vom Tod zurück ins Leben: Brunch 16.8.

    Herzstillstand. 110 Minuten Reanimation. Die Aerzte machen wenig Hoffnung auf ein Wiedererwachen, und wenn dann mit schwersten Hirnschäden. Doch das Wunder geschieht! Bei einem feinen z’Morge erzählt uns Franz Gfeller, was er während der Zeit Eindrückliches erlebte und wie er in wenigen Wochen genesen ist.

    Franz Gfeller ist 64 Jahre alt, verheiratet, hat vier erwachsene Kinder und vier Grosskinder. Bis Ende 2016 war er Inhaber und Geschäftsführer der Gfeller Holzbau GmbH in Worb.

    Flyer Brunch 16.8.2020

    Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung hilft uns abzuschätzen, wieviel Essen wir benötigen. Du kannst aber auch spontan kommen.

    Die Kinder sind ebenfalls willkommen. Sie verbringen den Brunch-Gottesdienst gemeinsam mit den Erwachsenen.

    Zu den Gottesdiensten treffen wir uns ansonsten jeden zweiten Sonntag abends um 17 Uhr, ausser an den vier Brunch-Gottesdiensten und dem Oster-Gottesdienst, meistens mit Extra-Programm für die Kinder in der Prinzen- und Prinzessinenschule “G3 Kids“. Die Daten kannst du auf der GD-Karte 2020 finden.

  • 24. Mai 2020

    Finanzielle Freiheit (3/3) am 24.5.

    Wie kann ich Herr über meine Finanzen werden?

    In dieser virtuellen Predigtserie lernen wir, wie wir auch beim Geld in eine Freiheit und ein “Leben im Überfluss” (Joh 10:10) kommen.

    Solange der “Corona-Lockdown” noch anhält, finden unsere Gottesdienste und auch andere Anlässe virtuell statt. Möchtest du mehr dazu erfahren? Nimm bitte Kontakt mit uns auf!

    Am 24.5. war ursprünglich ein Brunch-Gottesdienst ab 10:15 geplant. Da dies wärend des Lockdowns nicht möglich ist, werden wir auch diesen Gottesdienst normal um 17:00 aufschalten.

     

    Zu den Gottesdiensten treffen wir uns normalerweise jeden zweiten Sonntag abends um 17 Uhr, ausser an den vier Brunch-Gottesdiensten und dem Oster-Gottesdienst. Die Daten kannst du auf der GD-Karte 2020 finden.

    An allen unseren Gottesdiensten sind Kinder willkommen! Meistens findet parallel ein tolles Programm für Kinder an der Prinzen- und Prinzessinnenschule “G3 Kids” statt. An den anderen Daten feiern die Kinder den Gottesdienst gemeinsam mit den Erwachsenen.

    Geniesse mit uns ein feines Frühstück! Dazu erzählt eine spannende Person aus ihrem Leben und den Erlebnissen mit Gott.

    Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung hilft uns abzuschätzen, wieviel Essen wir benötigen. Du kannst aber auch spontan kommen.

    Die Kinder sind ebenfalls willkommen. Sie verbringen den Brunch-Gottesdienst gemeinsam mit den Erwachsenen.

    Zu den Gottesdiensten treffen wir uns ansonsten jeden zweiten Sonntag abends um 17 Uhr, ausser an den vier Brunch-Gottesdiensten und dem Oster-Gottesdienst, meistens mit Extra-Programm für die Kinder in der Prinzen- und Prinzessinenschule “G3 Kids“. Die Daten kannst du auf der GD-Karte 2020 finden.

  • 16. Februar 2020

    Vom Weltcup zu echter Erfüllung 16.2.

    Internationale Erfolge auf dem Snowboard, Applaus und Anerken-nung. Doch wer hoch fliegt, kann auch tief fallen. Nach einem feinen Frühstück erzählt uns Tobias Inniger, wie Gott ihn auffing, ihm neuen Mut gab und ihm mit seinen Plänen heute viel mehr Fülle bietet.

    Tobias Inniger mischte bereits mit 17 Jahren im Weltcup mit. Heute arbeitet er als Projektleiter bei davidküchen und leitet die Jugendarbeit im Neuen Land Region Gantrisch. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

    Flyer herunterladen

    Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillige Unkostenbeiträge sind willkommen. Eine Anmeldung hilft uns abzuschätzen, wieviel Essen wir benötigen. Du kannst aber auch spontan kommen.

    Die Kinder sind ebenfalls willkommen. Sie verbringen den Brunch-Gottesdienst gemeinsam mit den Erwachsenen.

    Zu den Gottesdiensten treffen wir uns ansonsten jeden zweiten Sonntag abends um 17 Uhr, ausser an den vier Brunch-Gottesdiensten und dem Oster-Gottesdienst, meistens mit Extra-Programm für die Kinder in der Prinzen- und Prinzessinenschule “G3 Kids“. Die Daten kannst du auf der GD-Karte 2020 finden.